Hundeschule Stuttgart - Hundetrainer Stuttgart - Hundepsychologe Stuttgart

Philosophie der Hundeschule Mensch-Partner-Hund in Stuttgart

Ohne Zeitdruck und Sicherheit vermitteln

In der heutigen Zeit, haben leider nur noch die wenigsten Hunde die Chance sich als Arbeitshunde zu beweisen und können daher Ihr rassespezifisches Verhalten, für das sie speziell gezüchtet wurden, nicht mehr ausleben. So entwickeln sich Hunde immer mehr zum „Familienhund“ und Partner für die Freizeit und den Alltag. Diese Veränderung führt dazu, dass viele unserer Hunde mittlerweile unterfordert sind. Umso wichtiger ist es, dass wir unseren Hunden eine sinnvolle Alternative als Beschäftigung bieten, die auf die jeweilige Hunderasse persönlich abgestimmt ist. Ein jeder Hund hat seine eigene Persönlichkeit. Bei Beachtung verschiedener Umstände finden wir gemeinsam für jeden Hund einen rassegerechten Ausgleich und die optimale Beschäftigung. Einer der Auslöser für Missverständnisse zwischen dem Hundehalter und seinem Hund liegt auch an der unverständlichen Kommunikation. Wenn unerwünschte Verhalten beim eigenen Hund auftreten, liegt der Auslöser nicht nur am Hund selbst.

Hunde kommunizieren zu 80 % über Gestik und Mimik mit ihrem Menschen. Aggressives Verhalten, Ängstlichkeit, Unsicherheit oder Dominanzgehabe im Alltag entstehen meistens durch Missverständnisse zwischen dem, was der Hundehalter selbst von seinem Hund erwartet und dem was sein eigener Hund in Wirklichkeit versteht. So kommt es häufig vor, dass Hundehalter die ausgesendeten Signale und die Kommunikation des eigenen Hundes nicht richtig verstehen.

Es ist mir ein wichtiges Anliegen, Sie und Ihren Hund ganz persönlich ohne Zeitdruck zu beraten. Ich werde Ihnen mit meiner Arbeit Sicherheit vermitteln und Ihnen die jeweils nötige Hilfestellung geben. Es ist mir sehr wichtig, dass jeder einzelne Kunde, der sich an mich wendet, die Hilfe empfängt die er benötigt und auch Gehör findet mit seinen an mich gestellten Anliegen.